Ausbildung beim Land Brandenburg

Eine junge Frau hält vor Studierenden einen Vortrag an einem Flipchart.

Ausbildung im öffentlichen Sektor Welcher Ausbildungsplatz darf‘s sein?

Manchmal weiß man gar nicht, wie man sich entscheiden soll. Vor allem wenn die Auswahl so groß ist wie hier: Ob im Büro oder in der Natur, ob Beamtenlaufbahn oder klassische Ausbildung, ob Polizistin oder Immobilienkaufmann, Gerichtsvollzieher oder Fachinformatikerin – informieren Sie sich hier über die angebotenen Ausbildungen und besuchen Sie unsere Veranstaltungen. Für Ihre Wunschausbildung können Sie sich innerhalb des angegebenen Bewerbungszeitraums bewerben.

Alle Termine und Veranstaltungen finden Sie hier.

Finde eine Ausbildung, die zu dir passt.

Drei junge Personen arbeiten gemeinsam an einem Monitor.

Noch mehr Ausbildungsplätze

Diese zwölf verschiedenen Ausbildungen, die wir regelmäßig anbieten, reichen Ihnen nicht? Dann haben wir noch mehr für Sie: Bei Bedarf bilden Dienststellen der Landesverwaltung Brandenburg in sieben weiteren Berufen aus, wie z.B. als Beamtin oder Beamter beim Brand- und Katastrophenschutz oder als Kraftfahrzeugmechatronikerin oder Kraftfahrzeugmechatroniker.

Mehr Ausbildungsplätze ansehen

Ausbildung an Universitäten & Hochschulen

Immer noch nicht genug? Dann sollten Sie einen Blick auf die Websites der Brandenburger Universitäten und Hochschulen werfen. Denn dort können Sie sich auf 17 weitere Ausbildungsberufe in vielen Tätigkeitsfeldern bewerben. Vom Biologielabor über Tischlerei und Gärtnerei bis hin zur Mediengestaltung: Es sind die unterschiedlichsten Arbeitsplätze und Berufe dabei, bestimmt auch einer für Sie. Also auf geht’s – wir freuen uns schon auf Ihre Bewerbung!

Drinnen oder draußen?

Was für ein Typ sind Sie? Sind Sie handwerklich begabt oder eher technisch affin? Verbringen Sie gerne jede freie Minute an der frischen Luft oder arbeiten Sie lieber im Büro an einem gut ausgerüsteten Arbeitsplatz? Was auch immer für Sie wichtig ist – im Land Brandenburg finden Sie die Ausbildung, die zu Ihnen und Ihrem Leben passt. Neben vielen klassischen Ausbildungsberufen, wie beispielsweise im Büromanagement oder in der Steuerverwaltung, bietet der öffentliche Dienst im Land Brandenburg auch Ausbildungsplätze in der Forstwirtschaft, in der Geomatik oder auch im Medien- und Informationsdienst an.

Wie lange dauert’s?

Wie lange Sie bis zu Ihrem Abschluss brauchen, hängt vor allem davon ab, für welchen Beruf Sie sich entscheiden. Wenn Sie sich für den Start in eine Beamtenlaufbahn beworben haben – beispielsweise, um Polizistin oder Gerichtsvollzieher zu werden –, dauert die Ausbildung zwischen zwei und zweieinhalb Jahren. Bei den anderen Ausbildungsplätzen sind es normalerweise drei Jahre bis zum Abschluss. Die Ausbildungsdauer lässt sich aber verkürzen, wenn Sie z.B. Abitur haben, besonders gute Leistungen zeigen oder bereits Erfahrungen in dem Beruf haben.

Vorteile einer Ausbildung im öffentlichen Dienst

Zwei junge Männer befinden sich am Schreibtisch und schauen gemeinsam auf den Monitor. Über dem Schreibtischstuhl hängt eine orange leuchtende Arbeitsjacke.

Sie mögen Abwechslung und wollen sich für die Gesellschaft engagieren? Dann ist eine Ausbildung in Brandenburg genau das Richtige. Bei uns lernen Sie die vielfältigsten Tätigkeiten kennen: von der reibungslosen Organisation von Projektabläufen bis hin zur Mitwirkung an der Entwicklung von Marketingstrategien. Dabei können Sie immer wieder neue interessante Aufgaben übernehmen und sich beruflich verändern und weiterentwickeln – ohne den Arbeitgeber wechseln zu müssen.

  1. Zwei junge Männer befinden sich am Schreibtisch und schauen gemeinsam auf den Monitor. Über dem Schreibtischstuhl hängt eine orange leuchtende Arbeitsjacke.

    Sie mögen Abwechslung und wollen sich für die Gesellschaft engagieren? Dann ist eine Ausbildung in Brandenburg genau das Richtige. Bei uns lernen Sie die vielfältigsten Tätigkeiten kennen: von der reibungslosen Organisation von Projektabläufen bis hin zur Mitwirkung an der Entwicklung von Marketingstrategien. Dabei können Sie immer wieder neue interessante Aufgaben übernehmen und sich beruflich verändern und weiterentwickeln – ohne den Arbeitgeber wechseln zu müssen.

  2. Kollegen sitzen in einem Glas-Konferenzraum an einem Tisch. Der Manager sitzt in einem Rollstuhl.

    Eine angemessene Bezahlung ist uns wichtig, deshalb vergüten wir auch in der Ausbildung nach den Tarifen bzw. Gesetz des öffentlichen Dienstes. Wie hoch die Vergütung in den verschiedenen Ausbildungsjahren ist, können Sie ganz transparent in den Tarif- bzw. Besoldungstabellen einsehen.

    Mehr zu den Tarifen erfahren

    Mehr zur Besoldung erfahren

  3. Eine Geschäftsfrau sitzt an einem Schreibtisch und zeigt einem männlichen Kunden während einer Besprechung ein Klemmbrett. Dabei lächelt Sie Ihn an.

    Ist nach der Ausbildung vor der Übernahme? Das können wir Ihnen zwar nicht garantieren, aber es sieht sehr danach aus. Denn wir werden auch in den nächsten Jahren weiter sehr viel Personal benötigen. Außerdem bilden wir immer nur so viele junge Menschen aus, wie wir auch langfristig benötigen.

  4. Eine Kajakfahrerin paddelt durch die Kanäle des Spreewaldes.

    In Brandenburg liegen Ausbildung und Urlaub so nah beieinander wie wohl nirgendwo sonst. Das liegt auch an den mindestens 30 Urlaubstagen, die Sie hier bekommen. Aber vor allem daran, dass Brandenburg einfach Brandenburg ist: über 3.000 Seen, rund 11.000 Hektar Wald sowie zahlreiche Natur- und Naherholungsgebiete laden am Wochenende und nach getaner Arbeit zur Erholung ein.

Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten.

Wie kann ich mich für einen Ausbildungsplatz bewerben?

Das hängt vom jeweiligen Ausbildungsplatz ab: Grundsätzlich können Sie sich per Online-Formular oder E-Mail oder auch ganz klassisch per Post bewerben. Wie Sie sich bei der Stelle bewerben sollten, die für Sie am spannendsten klingt, steht immer in der Ausschreibung. Und dort finden Sie natürlich auch alle Infos über die Unterlagen, die wir von Ihnen benötigen.

Ich habe noch kein Abschlusszeugnis. Kann ich mich trotzdem schon bewerben?

Es ist überhaupt kein Problem, wenn Sie Ihr Abschlusszeugnis noch nicht erhalten haben. Schicken Sie uns einfach zusammen mit Ihrer Bewerbung und Ihren anderen Unterlagen das letzte Zeugnis, das Sie haben. Ihr Abschlusszeugnis können Sie dann später nachreichen, sobald es Ihnen vorliegt.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Damit Sie wissen, dass Ihre Bewerbung gut bei uns angekommen ist, bestätigen wir Ihnen den Eingang umgehend per E-Mail oder Post. Auf dem gleichen Weg senden wir Ihnen auch alle Infos darüber, wie es weitergeht. Wenn Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, sprechen Sie am besten einfach die Personalabteilung an, bei der Sie sich beworben haben.

Was passiert bei einem Vorstellungsgespräch?

Nicht jedes Vorstellungsgespräch ist gleich. Aber meistens stellt die Bewerberin oder der Bewerber sich zunächst kurz vor und erklärt, warum sie oder er sich für diesen Ausbildungsplatz beworben hat. Anschließend stellen wir einige Fragen, um Sie besser kennenzulernen und herauszufinden, was Sie schon über den Ausbildungsberuf und das Land Brandenburg als Arbeitgeber wissen. Es kann außerdem vorkommen, dass wir allgemeine aktuelle Themen ansprechen oder Ihnen eine kleine praktische Aufgabe stellen.

Ich habe eine Absage bekommen. Kann ich mich nochmal bewerben?

Selbstverständlich können Sie sich für den Ausbildungsplatz, den Sie sich wünschen, so oft bewerben, wie Sie wollen. Die einzige Voraussetzung dafür ist natürlich, dass wir diese Ausbildung weiterhin anbieten. Versuchen Sie Ihr Glück also gerne noch einmal – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine valide E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Ihre Nachricht wurde gesendet.
Vielen Dank!

Kontakt Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Frau Petra Engel, Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg
Henning-von-Tresckow-Straße 9-13, 14467 Potsdam
BUILD  1.1.2(10.05.2022)
Versionshistorie und Log
VERSION 1.1.2 - 10.05.2022 - 00:18 Uhr
VERSION 1.1.1 - 19.04.2022 - 18:12 Uhr
VERSION 1.1.0 - 31.03.2022 - 17:26 Uhr
VERSION 1.0.9 - 31.03.2022 - 00:11 Uhr
VERSION 1.0.8 - 30.03.2022 - 00:38 Uhr
VERSION 1.0.7 - 15.03.2022 - 22:35 Uhr
VERSION 1.0.6 - 28.02.2022 - 11:05 Uhr
VERSION 1.0.5 - 11.02.2022 - 02:00 Uhr
VERSION 1.0.4 - 31.01.2022 - 23:22 Uhr
VERSION 1.0.3 - 19.01.2022 - 18:08 Uhr
VERSION 1.0.2 - 04.01.2022 - 17:55 Uhr
VERSION 1.0.1 - 01.11.2021 - 23:57 Uhr
VERSION 1.0.0 (RC) - 25.10.2021 - 16:07 Uhr
VERSION 0.1.9 - 20.10.2021 - 23:15 Uhr
VERSION 0.1.8 - 22.09.2021 - 10:53 Uhr
VERSION 0.1.7 - 26.08.2021 - 20:19 Uhr